Serbiens Ministerpräsidentin Brnabic: Das Haager Tribunal ist nicht objektiv!

0
1072
Photo: mduls.gov.rs

Die Premierministerin Serbiens Ana Brnabic hat erklärt, dass das Haager Tribunal nicht zur Versöhnung geführt hat, und dass es auch nicht objektiv war.

„Wäre das Tribunal objektiv gewesen, hätte es die Schuldigen auf allen Seiten verurteilt. Aber das ist nicht passiert. Ich würde nicht sagen, dass es unehrenhaft war – ich stelle die Urteile nicht in Frage – aber ich kritisiere die Tatsache, dass manche Urteile nicht gefasst wurden“, sagte sie.

Brnabic gab weiter an, dass Serbien viel für die Versöhnung in der Region tut, dass die Beziehungen mit Kroatien und Bosnien und Herzegowina immer noch kompliziert sind, dass aber der erste offizielle Besuch von Präsident Vucic in Sarajevo war, und dass man so zur Versöhnung beiträgt.

Quelle: Vesti Online

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein