Serbiens Vizepremier Rasim Ljajic spricht unter Tränen über Oliver Ivanovic! (Video)

0
2876
Photo: RTS

Der Vizepremier Serbiens Rasim Ljajic hat gestern erklärt, es würde eine große Schande für alle sein, wenn man den Mord an Oliver Ivanovic nicht löst.

„Ich konnte nicht glauben, dass so etwas passieren könnte, obwohl ich ihn seit seiner Verhaftung und bis zur Niederbrennung seines Autos gefragt habe, was er immer noch in Mitrovica sucht“, sagte Ljajic im Programm der RTS, wo er auch anfing zu weinen.

Ljajic und Ivanovic waren große Freunde und er sagte, er sei sehr erschüttert durch den Mord.

Ljajic sagte, er erwarte, dass sich alle Organe Serbiens an der Ermittlung beteiligen, und es sehe so aus, als sei Ivanovic sichererer im Gefängnis gewesen, als auf freiem Fuße.

Ljajic sagte aber auch, er glaube nicht, dass der Mord wirklich jemals gelöst wird.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Vesti Online

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here