Serbische Kadetten im Viertelfinale der EM!

0
896

Die serbische U17-Fußballnationalmannschaft besiegte Zypern mit 3:1 im zweiten Spiel der Europameisterschaft und sicherte sich damit den Einzug ins Viertelfinale dieses Wettbewerbs.

Zypern ging in der 34. Minute durch ein Tor von Petros Joanou in Führung, doch Serbien drehte das Spiel durch Treffer von Mihajlo Cvetković in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, Viktor Stojanović in der 53. Minute und Vasilije Kostov in der 63. Minute.

Serbien belegt mit zwei Siegen aus den ersten beiden Spielen gemeinsam mit Tschechien den ersten Platz in Gruppe A und hat sich den Einzug ins Viertelfinale gesichert.

Im letzten Spiel der Gruppe treffen Serbien und Tschechien aufeinander, um zu entscheiden, welche Mannschaft den ersten Platz in der Gruppe belegt. Dieses Spiel findet in drei Tagen, am 26. Mai, statt.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein