Serbische Orthodoxe Kirche: Erneute Anschläge auf Kirchen in Dalmatien!

0
5899
Zum dritten Mal in den letzten 30 Tagen haben unbekannte Täter orthodoxe Kirchen in Dalmatien geschändet, heißt es aus der Diözese von Dalmatien der Serbischen Orthodoxen Kirche.
 
In einer Mitteilung der Diözese heißt es, dass man in die Kirchen des Hl. Georgs und Johannes des Täufers in Kricke und Miocic eingebrochen ist.
 
Man verlangt von der Polizei, die Täter zu finden.
„Jeder Christ sollte diesen wiederholten Wandalismus verurteilen, und man sollte alles tun, um die Religionsrechte der Orthodoxen in Dalmatien zu schützen“, heißt es.
 
Die Täter haben nichts geplündert und die Ikonen nicht geschändet, weswegen sich die Frage der Motive der Einbrüche stellt.
Zuvor brachen unbekannte Täter am 19. März in die Kirche der Gottesmutter in Medvidja.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein