Serbischer Wald im Kosovo in Brand gesetzt!

0
449

In der südserbischen Provinz Kosovo und Metochien haben unbekannte Personen im Dorf Crkolez an mehreren Punkten serbisches Eigentum in Brand gesetzt, wo bei die Familie Savić 50 Ar Wald im Feuer verloren hat. Der Minister für Gemeinden und Rückkehr Dalibor Jevtić hat erklärt, er sei wegen der neuesten Anschläge besorgt. „Die Einwohner sind mit Recht verängstigt. Unser Ministerium wird den Einwohnern von Crkolez helfen, wieder auf die Beine zu kommen und hier zu bleiben“, sagte Jevtić und betonte, dass man die Minderheiten in Kosovo und Metochien schützen und die Täter finden und bestrafen muss. Im Dorf Crkolez leben etwa 60 serbische Familien.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein