Showtime: Serbiens Außenminister Dacic singt italienisches Lied bei Einweihung des Präsidenten! (Video)

0
3104
Gestern fand eine Zeremonie anlässlich der Einweihung des Präsidenten der Republik Serbien im Belgrader Palast “Serbien“ statt. Zu dieser Gala begrüßten der neue Präsident Aleksandar Vucic und seine Frau Tamara um die 5.000 Gäste aus der ganzen Welt.
 
Selbstverständlich nahm auch Serbiens Außenminister Ivica Dacic an der Feierlichkeit teil, der die Gäste auf seine ganz eigene Art und Weise unterhielt. Er sang das italienische Lied “O sole mio“ (italienisch: Meine Sonne), das im April 1898 von dem neapolitanischen Musiker und Komponisten Eduardo Di Capua-Alfredo Mazzucchi komponiert wurde.
 
Der italienische Politiker Alberto di Luca veröffentlichte die Aufnahmen auf seinem offiziellen Facebookprofil. Bisher wurde es über 100.000 Mal angesehen.
 
Video
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein