Situation in meisten überschwemmten Orten stabil!

0
365

Der Direktor von „Srbijavode“ Goran Puzović sagte, am kritischsten sei es in vier Dörfern in Srem – Jamena, Morović, Višnjićevo und Sremska Rača. Seinen Worten zufolge hatte man gestern ein Treffen mit einer Delegation aus Kroatien, wegen des Wassers aus Kroatien, das wegen durchbrochener Dämme die Dörfer im Srem überschwemmt. Das Leben kehrt langsam zurück in Obrenovac, jedoch, bis die Sanierung, Desinfektion und alle gesundheitlichen Standards erfüllt sind können die Stadt nur Eigentümer von Geschäften und Personal betreten, die an der Aufräumung arbeiten.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein