Skandal in der JSL: Spielabbruch beim Relegationsspiel Rad – Metalac! (Video)

0
360

Beim Relegations-Rückspiel zwischen FK Rad Belgrad und FK Metalac Gornji Milanovac ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Beim Stand von 1:0 für Rad Belgrad, hat ein Fan vom FK Rad in der 49. Minute hat eine Tränengasbombe aufs Spielfeld geworfen, worauf der Schiedsrichter Danilo Grujic das Spiel abgebrochen hat. Einige Spieler haben auch etwas vom Tränengas abbekommen, sodass eine Fortsetzung des Spiels nicht mehr möglich war. Das Hinspiel endete 0:0. Das Rückspiel wird voraussichtlich am Donnerstag ausgetragen.

Hier könnt ihr euch den Zwischenfall ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein