Skandal in Novi Pazar: Bekreuzigen verboten! (Video)

0
443

Nachdem Roter Stern Belgrad in Novi Pazar mit 1:0 gewonnen hat, kam es zu einem Skandal. Als die Spieler von Roter Stern Belgrad auf dem Weg zur Kabine waren, haben sich Mijailovic und Ninkovic bekreuzigt und der Torwart von Roter Stern hat drei Finger gezeigt, was zu bedeuten hat: “In den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes“. Anschließend wurden sie von den Fans aus Novi Pazar ausgepfiffen und beleidigt und mit Gegenständen beworfen.

Die Szene könnt ihr euch hier nochmal anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Sportnetwork.rs / Youtube: Mrredstarbelgrade

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein