Slowenen sind gefährlich – Serbiens Rivale schickt seine stärksten Asse zur EURO

0
636

Der Fußballnationaltrainer von Slowenien, Matjaž Kek, hat eine erweiterte Liste für die EURO bekannt gegeben.

Die Slowenen werden bei der Europameisterschaft in Gruppe C gegen England, Dänemark und Serbien antreten.

Die Drachen sind wie Serbien nach 25 Jahren zum ersten Mal wieder bei der EURO dabei, und auch damals waren sie in der gleichen Gruppe wie Jugoslawien.

Slowenien beendete die Qualifikation auf dem zweiten Platz hinter Dänemark.

Sie befinden sich derzeit in guter Form, sie haben sogar im letzten Spiel, das sie auf ihrem eigenen Platz gespielt haben, das portugiesische Team im Stadion Stožice in Ljubljana besiegt.

Die Slowenen eröffnen die Europameisterschaft mit einem Spiel gegen Dänemark, dann erwartet sie ein Duell mit England, während sie im dritten Spiel auf Serbien treffen.

Auf der Liste stehen:

Torhüter: Jan Oblak, Vid Belec, Igor Vekić, Matevž Vidovšek.

Abwehr: Jure Balkovec, Jaka Bijol, Miha Blažič, David Brekalo, Vanja Drkušić, Erik Janža, Žan Karničnik, Petar Stojanović, Žan Zaletel.

Mittelfeld: Timi Maks Elšnik, Adam Gnezda-Čerin, Jon Gorenc Stanković, Tomi Horvat, Jasmin Kurtić, Sandi Lovrić, Benjamin Verbič, Miha Zajc, Adrian Zeljković, Nino Žugelj.

Stürmer: Žan Celar, Josip Iličić, Jan Mlakar, Benjamin Šeško, Andraž Šporar, Žan Vipotnik, Luka Zahović.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein