Sport: Đoković zum dritten Mal zum besten Sportler der Welt gewählt!

0
736
Der serbische und weltbeste Tennisspieler Novak Đoković hat gestern Abend zum dritten Mal den Laureus World Sports Award in Berlin als bester Sportler des Jahres bekommen und ließ somit Größen wie Lionel Messi und Usain Bolt hinter sich. Zuvor siegte Đoković in den Jahren 2014 und 2011. Mit dem dritten Preis ist er nun gleichauf mit Usain Bolt, vor ihm befindet sich nur noch Roger Federer mit vier Preisen.
 
Đoković bedankte sich für den Preis und sagte: „Ich fühle mich sehr geehrt, heute Abend hier zu sein. Sport ist viel mehr als ein Spiel, es verbindet Menschen weltweit. Es gibt Kindern Hoffnung und Inspiration, wie auch die Möglichkeit, große Träume zu träumen“, sagte er.
 
„Aufgrund meiner Erfahrung kann ich sagen, dass man Großes erreichen kann, egal woher man kommt oder wie viel oder wenig man hat. Niemand ist perfekt, aber jeder kann viel machen. Meine Wahl war Tennis, das ist meine Liebe und größte Leidenschaft. Jedermann ist in der Lage, in seiner eigenen Sphäre das zu erreichen, was ich mit Arbeit und Glaube im Tennis erreicht habe“, hob Đoković hervor.
 
Die Vergabe der Laureus Awards ist die einzige weltweite Verleihung, mit der in verschiedenen Kategorien die besten Sportler des vergangenen Jahres ausgezeichnete werden. Zur besten Sportlerin wurde Serena Williams gekürt. Posthum wurde der im März gestorbenen niederländischen Fußball-Legende Johan Cruyff gedacht. Die Ehrung nahm unter Tränen sein Sohn Jordi entgegen.
 
Quelle: Tanjug

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein