Sportwelt: Serbe nimmt albanischen Hooligan mitten in Albanien die Fahne ab! (Video)

0
309

Am letzten Wochenende, genauer gesagt am Sonntag kam es in der albanischen Fussballliga zu einem Zwischenfall. Als der KS Apolonia Fier zu Hause auf den albanischen Hauptstadtclub KF Tirana getroffen ist, wurde dieses Spiel in der 23. Minute von einem Zwischenfall überschattet. Denn zuvor entschied der Schiedsrichter, dass der KF Tirana einen Elfmeter zugesprochen bekommt, doch bevor der Strafstoß ausgeführt wurde, rannte ein albanischer Fan aufs Spielfeld und breitete eine Albanien-Fahne vor dem Tor des serbischen Keepers Vilson Cakovic aus, auf welcher geschrieben stand “Es gibt kein Albanien ohne Kosovo und Epirus“. Kosovo und Metochien ist übrigens eine Provinz im Süden Serbiens und Epirus ist eine historische geographische Region im Norden von Griechenland. Diese Provokation konnte der Keeper vom KS Apolonia Fier nicht auf sich sitzen lassen, deshalb beendete er die Szene ganz schnell und einfach, als er dem albanischen Störenfried die Fahne aus der Hand gerissen hat. Anschließend wurde der Fan von einem netten Polizisten vom Spielfeld begleitet. Nichtsdestotrotz gewann der KF Tirana am Ende das Spiel mit 2:0 gegen KS Apolonia Fier, doch der Zwischenfall der eigendlich für positive Stimmen in der Albanien sorgen sollte, wurde zum glatten Reinfall wegen des serbischen Keepers und erntete von albanischer Seite nur negative Stimmen.

Video

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here