Staatsfeind: So spielt der amerikanische Tschetnik ein “Katz-und-Maus-Spiel“ mit dem FBI! (Video)

0
399

Bei dem Angriff aus einem Hinterhalt wurde ein Polizist ermordet und ein anderer hat schwer verletzt überlebt. Seit dem fahndet die Polizei nach dem 31-Jährigen Eric Frien, welcher seit dem Angriff untergetaucht ist. Die amerikanische Polizei sagt aus, dass der 31-Jährige Freizeitschütze und Schauspieler ein “Katz-und-Maus-Spiel“ mit ihnen spielt, denn er lässt die Fahnder oft nah an ihn herankommen und plötzlich verschwindet er wieder spurlos. Die Beamten geben ebenfalls an, dass der “amerikanische Tschetnik“ sich ebenfalls öfters in der Öffentlichkeit blicken lassen hat, dennoch konnte er immer wieder entkommen. In einem Wald in dem sich Eric Frien versteckt hat, wurde eine Schachtel der serbischen Zigarettenmarke “Drina“ zurückgelassen und mehrere schmutzige Windeln, die dazu dienen, dass man sich eine lange Zeit an ein und demselben Ort aufhalten kann.

Der 31-Jährige Eric Frien ist ein Mitglied der Gruppe “Östliche Wölfe“ (serbisch: istocni vukovi) die fasziniert von der serbischen Kriegsgeschichte ist. Das FBI hat eine Belohnung von 100.000 Dollar für Hinweise die zur Festnahme von Eric Frien führen ausgesetzt, der Staatsfeind befindet sich unter anderem in der Top 10 der meistgesuchtesten Personen in der USA.

Ein Video welches im Internet über den sogenannten “amerikanischen Tschetnik“ gefunden wurde

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein