Steyr: Massenschlägerei zwischen Serben und Albanern!

0
436

Österreich – Vor einem Lokal in Steyr sind auf der Nacht zum Ostermontag um 02:15, zwei verfeindete Gruppen aneinandergeraten. Vermutlich war es eine Massenschlägerei zwischen drei Serben und acht Albanern. Als die Polizei auf dem Weg war, sind die Täter geflohen.

Zwei Menschen wurden bei dieser Massenschlägerei verletzt und wurden umgehend ins Krankenhaus eingeliefert. Das erste Opfer (25) musste notoperiert werden, weil es durch Messerstiche verletzt wurde. Das zweite Opfer (28) wurde mit einem Kieferbruch eingeliefert. Dank unserern lieben Usern haben wir den Hinweis bekommen, das die zwei Serben die ins Krankenhaus eingeliefert wurden, zwei Serben sind, die dritte Person wurde leicht verletzt.

Für die Polizei ist es schwer Zeugen zu finden, weil die meisten meinen nichts gesehen und gehört zu haben. Der Besitzer vom Lokal hat ausgesagt, das er diesen Vorfall garnicht mitbekommen hat.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein