Stojan Dončić: Ich werde nicht sterben, bevor er nicht hier auf den Korb wirft

0
801

„Wir sind hier, mein Bruder und ich, aufgewachsen. Srbobran hat Biča vor etwa 40 Jahren mit seiner Frau wegen der schwierigen Lebensbedingungen verlassen und sind nach Slowenien gegangen. Dort haben sie ihren Sohn Saša bekommen, der auch Basketball gespielt hat. Aber Lukas Erfolg hat uns alle so glücklich gemacht, dass ich jetzt ständig die amerikanische Liga verfolge. Mein Herz ist voll, genauso wie das aller Verwandten, dass jemand aus unserer solchen Provinz und Armut den Weg des Ruhmes eingeschlagen hat. Und Luka hat bereits die Welt bereist und ist sehr bekannt geworden. Glaubt mir, alle fragen mich, wie es Luka geht. Durch ihn bin ich jetzt wichtig geworden.“

„Luka hat den Wunsch geäußert, mehrmals zu kommen, aber es geht um seine Sicherheit. Der Verein, für den er spielt… Sie denken, dass es hier unsicher ist, aber sie versichern uns, dass es sicher ist. Aber sie werden auf jeden Fall kommen. Auf jeden Fall. Sowohl Luka als auch alle anderen. Ich erwarte es, ich werde nicht sterben, bevor sie nicht hierher kommen, um zu spielen. Sowohl Luka als auch alle anderen“, sagte Stojan.

Quelle: Blic

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein