Subotica: Mörder der 15-Jährigen Tijana Juric wurde im Gefängnis angegriffen!

0
482

Nachdem der zwei Meter große Fleischer aus Belgrad nach einer Untersuchung zurück ins Gefängnis gebracht wurde, erkannte ein Insasse den Mörder der kleinen Tijana Juric und attackierte ihn. Der Zwischenfall ereignete sich mitten auf dem Flur als Dragan Djuric zurück in seine Zelle geführt wurde. Die Wärter griffen sofort ein und konnten die Situation schnell wieder unter Kontrolle bringen.

Tijana Juric wurde in der Nacht zum 26. Juli das letzte mal in der Nähe des Sportzentrums “Rata“ in Bajmok lebend gesehen, seitdem hat die Polizei nach dem verschwundenen Mädchen gefahndet. Der Täter wurde in der Nacht zum 7. August von der serbischen Polizei gefasst und legte ein grausames Geständnis ab, anschließend führte er die serbischen Beamten zur Leiche. Mehr zum Fall “Tijana Juric“ könnt ihr hier erfahren: -> Der Fall Tijana Juric

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein