Tag 10: Proteste in Belgrad gehen weiter!

0
2257
Photo: Facebook / Protiv Diktature
Demonstranten, die unzufrieden sind mit den Resultaten der Präsidentschaftswahlen in Serbien, haben zum zehnten Tag in Folge auf den Straßen Belgrads protestiert. Heute haben sie sich vor dem Parlament Serbiens versammelt, wonach die Prozession über Terazije, den Republiksplatz, die Straßen Makedonska und Takovska zur Regierung ging.
 
Die Versammelten trugen Transparente wie „Gegen den Terror der Regierung“, „Ich bin über 20 und kann keinen Job finden“, „Wir sind die Jugendlichen, die sich selbst während des Hochwassers organisierten“, „Wir sind keine Hooligans, wir sind eure Kinder“ und so weiter.
 
Am Anfang der Kolonne waren wie in den vorigen Tagen Trommler und ein Transparent mit dem Titel „Runter mit der Diktatur!“
 
Die Kolonne hielt jeweils vor den Redaktionen der Blätter Informer und Politika, wie auch vor dem Gebäude der RTS und protestierte wegen schlechter Berichterstattung.
 
Proteste wurden auch in Nis, Novi Sad, Zrenjanin, Kraljevo und Kikinda abgehalten.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein