Tage des Kampfes mit Feuern – was geht in Montenegro vor?

0
2340
Photo: RTCG

 

Den Angaben des Direktorats für außerordentliche Situationen zufolge sind die aktivsten Feuer in Montenegro an der Küste und in der Zentralregion. Im Moment sind alle Brände unter Kontrolle.

Gestern geriet ein der Feuer wieder außer Kontrolle, aber sie wurden dank der Feuerwehrluftwaffe aus Kroatien wieder unter Kontrolle gebracht.

Die Polizei hat gestern früher am Tag einen Bürger Albaniens festgenommen, der verdächtigt wird, das Feuer in Podgorica gelegt zu haben.

In Lustice wurden auch zwei große LKW Reifen gefunden, von welchen alles angefangen hat, sodass angenommen wird, dass auch dieses Feuer gelegt wurde.

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein