Testspiel: Serbien besiegt Estland!

0
447

Heute hat die serbische Fußball-Nationalmannschaft in Tallinn ein Testspiel gegen Estland bestritten. Zuvor wurde Serbiens Elf unter Trainer Radovan Curcic in der serbischen Öffentlichkeit scharf kritisiert, sodass heute ein Sieg her musste. In der ersten Halbzeit dominierten die Serben das Spiel, sodass sich die Estländer auf Konter spezialisiert haben. Trotz der Dominanz der serbischen Elf gelang es Estland sich einige Male hochprozentige Torchancen zu erspielen, doch die wurden nicht genutzt, vor allem wegen der starken Leistung vom serbischen Schlußmann Vladimir Stojkovic. Aus diesem Grund trennten sich beide Teams in der ersten Halbzeit mit einem 0:0. In der zweiten Halbzeit erhöhten die Serben den Druck auf die estnische Abwehr, sodass die serbischen Fans nun ein attraktiveres Spiel sehen konnten. Doch es schien alles so als ob das Glück die serbische Elf verlassen hat, besonders nachdem Schiedsrichter Arnold Hunter ein reguläres Tor von Ivanovic nicht gegeben hat. Kurze Zeit später erzielte aber Aleksandar Kolarov in der 81. Minute per Freistoß den 0:1 Siegtreffer und beendete somit Serbiens Misere nach drei verlorenen Spielen.

Serbien trat mit folgender Aufstellung gegen Estland an: Stojkovic, Ivanovic, Maksimovic (ab 45. Minute Spajic), Rajkovic, Kolarov, Milivojevic(ab 80. Minute N. Maksimovic), Matic (ab 63. Minute Brasanac), Ljajic, Tosic, Kostic (ab 77. Minute Djuricic), Mitrovic.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein