Thaci gibt zu: Wir haben Terroristen im Kosovo!

0
481
Der Präsident der selbsternannten Republik Kosovo Hashim Thaci hat gesagt, es wäre falsch zu behaupten, dass es im Kosovo keine religiösen Extremisten gibt, er sagte aber, Pristina sei bereit, gegen den Terrorismus und Extremismus zu kämpfen.
Bei einer interreligiösen Konferenz in Pristina sagte Thaci, dass die Debatte über religiösen Fundamentalismus nicht politisch kommerzialisiert sein sollte.
„Der Glaube soll Menschen verbinden und nicht teilen. Der Dialog muss erweitert und vertieft werden“, gab Thaci bei seiner Rede an.
Quelle: Vesti-Online

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein