Triumph von Roter Stern in einem Torspektakel (VIDEO)

0
498

Die Fußballer von Roter Stern haben Radnički Kragujevac mit 3:2 im 35. Spieltag der Superliga besiegt.

Alle Tore wurden in der dynamischen, aufregenden ersten Halbzeit erzielt – zwei davon wurden von Sheriff Endiaje erzielt.

Der Stürmer der Gastgeber hat sich damit an die Spitze der Torschützenliste von Roter Stern mit 11 Toren in dieser Saison in der Meisterschaft gesetzt. Insgesamt hat er 15 Tore in allen Wettbewerben erzielt.

Es scheint, dass der Senegalese mit diesem Aufschwung definitiv das Etikett „Fehlschlag“, das er lange getragen hat, abgelegt hat.

Zusätzlich zu ihm hatte Roter Stern heute seinen stärksten Trumpf in dem aufstrebenden Peter Olajinki, der doppelten Vorlage und Schöpfer vieler konkreter Aktionen und Angriffe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein