U19-EM-Halbfinale: Serbien scheidet nach dramatischen Elfmeterschiessen aus! (Video)

0
388

Nach einem großen Kampf beider Mannschaften ist es in den ersten 90. Minuten der regulären Spielzeit keiner Mannschaft gelungen ein Tor zu erzielen, sodass das Spiel in die Verlängerung gehen musste. Allerdings verblieb die Verlängerung ebenfalls torlos, sodass beide U19-Nationalmannschaften zum Elfmeterschiessen antreten mussten. Nach fünf geschossenen Elfmetern auf beiden Seiten, durften die Portugisen schließlich den Einzug ins EM-Finale feiern, denn das Elfmeterschiessen endete 4:3 für Portugal. Mijat Gacinovic und Sergej Milinkovic-Savic haben bei den Serben verschossen, während der serbische Keeper Predrag Rajkovic einen Elfmeter von Portugals Kapitän Tomás Podstawski gehalten hat. Nun treffen die Portugiesen am 31. Juli um 19:00 Uhr auf Deutschland im Finale der U19-Europameisterschaft. 

Aufstellungen:
Serbien: Rajkovic, Gajic (ab der 77. Minute Jokic), Antonov, Zdjelar, Stevanovic, Babic, Maksimovic (ab der 67. Minute Grujic), Mandic (ab der 114.Minute Ristic), Gacinovic, Jovanovic, Milinkovic-Savic. Trainer: Veljko Paunovic.

Portugal: Moreira (ab der 94. Minute Tiago Sa), Nunes, Rafa, Podstawski, Ramos (ab der 106. Minute Guzzo), Silva, Lopes, Riquicho, Duarte, Rodrigues, Martins (ab der 88. Minute Balde). Trainer: Helio Sousa.

Elfmeterschiessen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Videoquelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein