UEFA Champions League: Roter Stern Belgrad siegt gegen Valletta und steht in der 3. Qualifikationsrunde! (Video)

0
444
Gestern Abend ist der serbische Meister Roter Stern Belgrad in der zweiten Qualifikationsrunde für die UEFA Champions League zu Hause auf den FC Valletta aus Malta getroffen. Wie auch im Hinspiel gingen die Malteser mit 0:1 in Führung, diesmal durch einen Kopfball von Jonathan Caruana bereits in der 10. Minute. Anschließend glich Roter Sterns Mitchell Donald in der 30. Minute per Distanzschuss zum 1:1 aus. Mit diesem Stand gingen beide Teams in die Kabine. In der zweiten Halbzeit brachte dann Aleksandar Katai die Belgrader in der 76. Minute mit 2:1 in Führung. In der Fortsetzung des Spiels tat sich nichts mehr, sodass es beim Stand von 2:1 geblieben ist.
Das Hinspiel vor sieben Tagen auf Malta endete ebenfalls mit 2:1 für Roter Sten Belgrad, sodass die Serben mit einem Gesamtergebnis von 4:2 souverän in die dritte Qualifikationsrunde erreicht haben, wo bereits der bulgarische Meister Ludogorez Rasgrad auf sie wartet.
 
Roter Stern Belgrad 1:1 FC Valletta
Tore: 0:1 Caruana 10. Minute, 1:1 Donald 30. Minute, 2:1 Katai 76. Minute.
 
Aufstellungen
Roter Stern Belgrad: Kahriman, Cvetkovic, Phibel, Rendulic, Ibanjez, Le Tallec, Donald, Mouche (ab der 65. Minute Srnic), Kanga (ab der 85. Minute Ruiz), Katai, Vieira (ab der 71. Minute Sikimic). Trainer: Miodrag Bozovic.
 
FC Valetta: Bartolo, Borg, Gill, Aguirre, Azzopardi (ab der 79. Minute Umeh), Caruana, Briffa (ab der 90+3. Minute Cremona), Pani, Romeu (ab der 72. Minute Santiago), Mifsud, Jhonnattann. Trainer: Paul Zammit.
 
Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein