US-Botschafter reagieren auf die großalbanischen Erklärungen von Rama, Thaci und Musliu!

0
4916
Photo: Pixabay
Die US-Botschafter in Belgrad, Pristina und Tirana haben Hashim Thaci, Edi Rama und Jonuz Musliu ermahnt, dass ihre Erklärungen über die mögliche Vereinigung des Kosovo und Albaniens „unvorsichtig“ sind, wie auch dass sie die Stabilität der Region anfechten.
 
In getrennten Erklärungen haben die Botschafter Kyle Scott, Greg Delavue und Donald Liu die Erklärungen von Thaci, Rama und Musliu kritisiert, die meinten, dass ein Stillstand in den europäischen Integrationen zur Vereinigung Albaniens und des Kosovo führen könnte.
 
Alle drei Botschafter teilten mit, dass man keine unvorsichtigen Erklärungen abgeben darf, weil das die Stabilität in der Region gefährde.
 
Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein