US-Investitionen im Kosovo halbiert

0
613

Investitionen aus den Vereinigten Staaten in Kosovo wurden in den ersten sechs Monaten dieses Jahres um 50 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des letzten Jahres reduziert, wie die Daten des kosovarischen Ministeriums für Industrie, Unternehmertum und Handel zeigen, berichtet Indeks Online.

Von Januar bis Juni dieses Jahres haben die USA 25,35 Millionen Euro in Kosovo investiert, während im gleichen Zeitraum des letzten Jahres 48,39 Millionen Euro investiert wurden.

Das Ministerium für Industrie gibt jedoch an, dass die Ergebnisse für die kosovarische Wirtschaft positiv sind und ausländische Direktinvestitionen stetig steigen.

Die USA belegten im Jahr 2022 den dritten Platz bei den Investitionen in Kosovo, während sie in diesem Jahr auf den sechsten Platz zurückgefallen sind, berichtet Kosovo Online.

Quelle: N1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein