Verlor die Nerven: Dzeko geht auf Dragovic los! (Video)

0
452

Vor einigen Tagen wurde in der österreichischen Hauptstadt Wien, das Freundschaftsspiel im Fussball zwischen Österreich und Bosnien-Herzegowina ausgetragen. Eine Situation sorgte besonders für die Zuschauer aus dem Balkan für einen Hingucker, als der bosnische Stürmer Edin Dzeko die Kontrolle über sich verlor und dem österreichischen Verteidiger Aleksandar Dragovic an die Gurgel ging. Hierbei erinnern wir daran, dass Dragovic serbische Wurzeln hat und seine Familie aus der Belgrader Vorstadt Grocka kommt. Worüber die beiden Spieler genau auf dem Feld gesprochen haben, wurde keinem Journalisten bekannt gegeben, aber Dzeko sah nach dieser Attacke die gelbe Karte vom Schiedsrichter. Dragovic sagte nach dem Spiel, dass sich beide Spieler nach dem Schlusspfiff die Hand gegeben haben und das solche Szenen im Fussballsport häufig vorkommen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein