Vertrag für den Bau einer neuen Fabrik von „Leoni“ unterzeichnet!

0
2059
Photo: Pixabay

In Nis wurde ein Vertrag für den Bau einer neuen Fabrik von „Leoni“ unterzeichnet, in welcher mindestens 2200 Menschen angestellt werden. Der Wert der Investition wird 22 Millionen Euro betragen. Den Vertrag haben Wirtschaftsminister Goran Knezevic und der Direktor von „Leoni“ für Serbien Clemens Sachs in Anwesenheit des Premiers Aleksandar Vucic unterzeichnet, der erklärte, dies sei ein großer Tag für die Stadt Nis und das Unternehmen, und verkündete, noch mehr Fabriken in Serbien zu eröffnen. Vucic äußerte die Erwartung, dass bis Ende 2018 2500 Menschen Arbeit bekommen werden. „Wir haben zwei Fabriken, die euch einholen, was die Zahl der Arbeiter angeht… wenn ihr den ersten Platz behalten wollt, müsst ihr noch eine eröffnen“, sagte Vucic und betonte, man werde deutsche Investoren unter Druck setzen, um in Serbien zu investieren, denn hierzulande machen sie gute Geschäfte und Einnahmen. Clemens Sachs hob auch hervor, dass die Zusammenarbeit mit Serbien auf beiden Seiten zufriedenstellend ist und lobte Serbien für die beschleunigte Prozeduren.

Quelle: RTS

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein