Vojvodina brach in der 91. Minute die Herzen der Fans aus Kragujevac und zog ins Finale ein (VIDEO)

0
651

Die Fußballer von Vojvodina sind die ersten Finalisten des nationalen Pokals von Serbien für die Saison 2023/2024.

Die „Lale“ besiegten im ersten Halbfinalduell Radnički 1923 in Kragujevac mit 1:0 (0:0).

Das einzige Tor fiel in der Nachspielzeit, genauer gesagt in der 91. Minute, als Seid Korać die Platzierung der Novi Sad-Spieler im Kampf um den Pokal traf.

Vukan Savićević brachte eine großartige Flanke, und der Verteidiger von Vojvodina traf mit dem Kopf zum großen Jubel des Gastteams.

Im Stadion „Čika Dača“ versammelten sich 12.000, hauptsächlich Bewohner von Kragujevac, aber am Ende verließen sie den Spielort dieses Spiels mit gesenkten Köpfen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein