Von der Leyen heute in Belgrad mit Vučić und Brnabić

0
826

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, kommt heute zu einem Besuch nach Belgrad.

Sie wird sich mit dem serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić und der Premierministerin Ana Brnabić treffen.

Vučić und von der Leyen werden zunächst ein Einzelgespräch im Palast Serbiens haben, gefolgt von einem Treffen mit Mitgliedern beider Delegationen.

Präsident Vučić sagte gestern, dass er den ganzen Tag über Gespräche mit der Präsidentin der Europäischen Kommission zu allen wichtigen Fragen für Serbien führen wird.

„Sie bleibt über Nacht in Belgrad, und wir werden neben den offiziellen Gesprächen auch danach Gespräche und ein gemeinsames Abendessen haben. Wir werden viel Zeit haben, über alle wichtigen Fragen für Serbien zu sprechen“, sagte Vučić im TV Hepi.

Von der Leyen besucht Belgrad im Rahmen ihres viertägigen Besuchs auf dem Westbalkan, der am Sonntag in Skopje begann, um die Details des EU-Wachstumsplans für die Region vorzustellen.

Sie war gestern auch in Pristina, wo sie auf einer Pressekonferenz mit der Präsidentin der provisorischen Institutionen von Pristina, Vjosa Osmani, sagte, dass es einen neuen Investitionsplan gibt, der sehr gut funktioniert, und dass Erfolge nur erzielt werden können, wenn Belgrad und Pristina ihre Beziehungen normalisieren.

Von der Leyen traf sich zuvor in Skopje mit dem Präsidenten Nordmazedoniens, Stevo Pendarovski, und dem Premierminister Dimitar Kovačevski, wo sie wiederholte, dass die EU plant, den Ländern des Westbalkans mit einer Investition von sechs Milliarden Euro zu helfen, die notwendigen Reformen für die Integration in den europäischen Block umzusetzen.

Während ihres Besuchs auf dem Westbalkan wird von der Leyen heute Vormittag Montenegro besuchen und morgen Bosnien und Herzegowina.

Quelle: B92

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein