Parlamentswahlen in Serbien: Vorläufige Resultate der Wahlen bekannt gegeben!

0
461

Das Zentrum für freie Wahlen und Demokratie (CeSid) hat aufgrund von gezählten 82 % der Wahlzettel mitgeteilt, dass die Serbische Fortschrittspartei (SNS) 49,2 % gewonnen hat, gefolgt von der Sozialistischen Partei Serbiens (SPS) mit 11,3 %, der Serbischen Radikalen Partei (SRS) mit 7,9 %, der Demokratischen Partei (DS) mit 5,9 %, der Demokratischen Partei Serbiens (DSS) und Dveri mit 5,10 %, der Bewegung „Es reicht!“ (Dosta je bilo) mit 5,7 % und der Koalition Sozialdemokratische Partei – Liga der Sozialdemokraten der Vojvodina – Liberaldemokratische Partei (SDS-LSV-LDP) mit 5%.

CeSid hebt hervor, dass man immer noch keine endgültige Prognose hat. An den Wahlen haben 20 Listen teilgenommen, und es sind ungefähr 57 % der Wähler an die Urnen gegangen.Die Wahlkommission Serbiens muss per Gesetz die offiziellen Resultate bis zum 28. April um 20 Uhr veröffentlichen. Viele Parteien und Beobachter haben Missbrauch und Probleme an vielen Wahllokalen gemeldet, weswegen die Demokratische Partei spät am Abend Vertreter aller demokratisch orientierten Parteien zu einem Treffen eingeladen hat, damit man gemeinsame Aktionen vereinbart. Zum Treffen sind Vertreter der LDP, DSS und Dosta je Bilo erschienen. Die DS hat auf ihrem Twitter-Konto um 02:00 Uhr gemeldet, dass die Vertreter der Opposition persönlich die Zählung der Zettel in der Wahlkommission übersehen und kontrollieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein