Vučić bei Empfang mit Scholz: Ich habe den deutschen Bundeskanzler eingeladen, Serbien zu besuchen.

0
269

Der serbische Präsident Aleksandar Vučić nahm an einem Empfang teil, der vom deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz anlässlich des 50. Jahrestages der Mitgliedschaft Deutschlands in den Vereinten Nationen (UN) ausgerichtet wurde, und er lud Scholz ein, Serbien zu besuchen, um alle für die Verbesserung der Zusammenarbeit beider Länder relevanten Fragen im Detail zu besprechen.

Vučić betonte auf Instagram, dass er ein herzliches Treffen mit Kanzler Scholz hatte.

„Wir haben die Gelegenheit genutzt, Meinungen zur aktuellen geopolitischen Situation auszutauschen, zur Rolle und Bedeutung der UN in der heutigen Welt und zum Beitrag, den wir als Mitgliedsland zur Bewältigung der bestehenden globalen Herausforderungen leisten können“, erklärte Vučić.

Er stimmte mit dem deutschen Kanzler überein, dass die 78. Generalversammlung der Vereinten Nationen eine ausgezeichnete Gelegenheit für die Weltführer ist, sich zu treffen und offen über die realen Probleme zu sprechen, mit denen die Welt konfrontiert ist.

„Ich habe Bundeskanzler Scholz erneut eingeladen, Serbien zu besuchen, damit wir alle Fragen im Detail besprechen können, die für die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen unseren beiden Ländern von Bedeutung sind“, betonte Vučić.

Er befindet sich derzeit in den USA, wo er an der 78. Generalversammlung der Vereinten Nationen teilnimmt. Vučić wird sich am 21. September an die Teilnehmer wenden.

Quelle: N1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein