Vucic, Borisov und Orban über Migranten

0
507
Photo: Facebook / Orban Viktor

Im bulgarischen Burgas wurde gestern Abend ein trilaterales Treffen der Premierminister Serbiens, Bulgariens und Ungarns abgehalten.

Themen des Gesprächs waren die energiewirtschaftliche Zusammenarbeit der drei Länder, die Situation in der Region und die Migrantenkrise.

 

Dem Treffen wohnten auch die Innenminister der drei Länder bei – Nebojsa Stefanovic, Rumijana Batschvarova und Sandor Pinter.

Quelle: Tanjug

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein