Vucic: Bosnien-Herzegowina ist die größte Gefahr für Serbien!

0
5795
Photo: Facebook / Aleksandar Vucic
Serbiens Premier Aleksandar Vucic hat auf die Frage nach der Situation in der Region erklärt, er sei am meisten wegen Bosnien und Herzegowina besorgt, die Beziehungen mit den Albanern seien schwer und mit Kroatien müsse man viel offener sprechen.
 
Auf die Frage von Journalisten von Prva TV darüber, was die größte Gefahr für Serbien sei, sagte er: „Die größte Gefahr ist Bosnien und Herzegowina, wegen der Beziehungen in diesem Staat und dabei meine ich nichts schlechtes, ich spreche nur von der Bedeutung.“
 
Im Falle Kroatiens führte er das Beispiel der Vermissten an, wobei Kroatien offener sein und zugeben müsse, dass es viel mehr vermisste Serben als Kroaten gibt.
 
Quelle: Vesti Online

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein