Vučić: Der Schaden könnte eine Milliarde Euro erreichen!

0
325

Vučić: Der Schaden könnte eine Milliarde Euro erreichen!

Der serbische Premier Aleksandar Vučić hat erklärt, es sei immer noch schwierig, den Schaden der Überschwemmungen zu bewerten, dass es aber mehr als hundert Millionen Euro und vielleicht auch eine Milliarde Euro sein werden.

Er sagte, Serbien erwartet Hilfe von ausländischen Regierungen, denn es braucht eine Menge von Medikamenten, Lebensmitteln, Baustoff, usw. „Wir müssen viele neue Straßen und Brücken bauen und rekonstruieren, und das wird nicht einfach sein“, sagte er. Er fügte hinzu, er hoffe, dass das Schlimmste vorbei ist, das würde man aber erst in etwa fünf Tagen wissen. Er dankte Russland, Slowenien, der Europäischen Kommission, der Türkei, Mazedonien, Montenegro, Deutschland, Ungarn, Rumänien und vielen anderen für ihre Hilfe, und fügte hinzu, dass das serbische Volk seine Freunde nicht vergessen wird. Er sagte, dass es bisher 13 Flutopfer in Obrenovac gibt, und dass man erwartet, weitere zu finden. Er hoffe aber, dass die Zahl trotz des Ausmaßes der Katastrophe nicht zu groß sein wird.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein