Vucic für Pink aus Davos: Wir werden uns mit allen Mitteln gegen die Abschaffung des Dinar im Kosovo wehren

0
558

Wir werden uns mit allen Mitteln dagegen einsetzen, dass es zur Abschaffung des Dinars im Kosovo kommt, sagte der Präsident Serbiens, Aleksandar Vucic, aus Davos, wo er am Weltwirtschaftsforum teilnimmt.

Vucic betonte, dass Serbien weder über eine Atomwaffe verfügt, noch sich gegen die ganze Welt behaupten kann.

„Ich werde mich nicht unverantwortlich verhalten und etwas sagen, das unserem Land schaden könnte. Ich bin zu ernsthaft und verantwortungsbewusst, um mich so zu verhalten“, betonte Vucic.

Kommentierend auf die Forderung der Europäischen Union, dass Serbien dem kosovarischen Innenminister Dzelalj Svecla den Besuch in Serbien erlaubt, erklärte Vucic, dass Pristina alles tut, was sie kann, während Svecla verlangt, gemäß den Abkommen freigelassen zu werden.

Wie der Präsident betonte, würde Svecla in das Gebiet Zentralserbiens kommen, um zu provozieren.

„Aber auch ich habe darum gebeten, ins Kosovo und nach Metochien zu gehen, um mich an unser Volk zu wenden, und wir werden weiterhin in Dinar zahlen und unser Volk schützen, aber Sie müssen verantwortungsbewusst handeln und kluge Entscheidungen treffen“, sagte Vucic aus Davos.

Quelle: NSPM

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein