Vucic in Berlin über Kosovo: Inakzeptabel, dass nur Serbien verliert!

0
3064
Photo: Facebook / Aleksandar Vucic

 

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem Treffen mit dem Präsidenten Serbiens Aleksandar Vucic erklärt, dass Deutschland Serbien ermutigt, die Reformen fortzusetzen, und dass man die europäische Perspektive Serbiens unterstützt. Sie hebt hervor, dass die Beitrittsgespräche Serbiens erfolgreich sein können mit weiteren Reformen und im Lichte der weiteren Beziehungen mit Pristina. „Ich schreibe nicht vor, was in den Verhandlungen mit dem Kosovo passieren muss, ich will keine Ratschläge teilen, der Präsident Serbiens ist da der Hauptakteur“, sagte sie.

Präsident Vucic betonte, es sei nicht annehmbar, dass Serbien als einziger Verlierer ausgeht.

Merkel sagte, Deutschland sei von den Reformen und dem Kampf gegen Korruption in Serbien beeindruckt.

Was die Gespräche mit Kosovo angeht, sagte sie, sie wolle keine Ratschläge teilen, vor allem nicht in der Öffentlichkeit.

„Ich schätze die Arbeit von Aleksandar Vucic in der Herstellung guter Beziehungen in der Region, was nicht immer leicht ist und ich wünsche ihm Erfolg“, sagte sie.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here