Vučić: In den Verhandlungen über das Kosovo die bestmögliche Lösung erreicht!

0
386

Nach dem trilateralen Treffen mit dem Kosovo-Premier Hashim Thaci und der EU-Außenvertreterin Catherine Ashton sagte er, der Präsident des Gerichts in Kosovska Mitrovica werde ein Serbe sein, wie auch, dass eine bedeutende Zahl von Anklägern und Richtern Serben sein werden. Er sagte, die Regierung Serbiens sollte bis zum 27. April gebildet werden, wonach Belgrad die EU-Chefdiplomatin Catherine Ashton besuchen sollte. Er sagte auch, mit Ashton habe man über die Krise in der Ukraine gesprochen. Er betonte, man habe ihr ausdrücklich gesagt, Serbien würde Russland niemals Sanktionen einführen, dass Belgrad aber die territoriale Integrität aller UN-Länder achten wird.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein