Vucic in Washington: Wichtige Gespräche zu wichtigen Themen!

0
2044
Photo: Youtube

 

Der Präsident Serbiens Aleksandar Vucic hat erklärt, dass die Gesprächsthemen mit den amerikanischen Offiziellen die serbisch-russischen Beziehungen, der Fall der Brüder Bitiqi und die Niederbrennung der US-Botschaft in Belgrad sein werden.

In einer Erklärung für die Medien sagte Vucic, er werde ein Treffen mit dem Leiter der Nationalgarde und der Garde von Ohio haben und über alle gemeinsamen Aktivitäten sprechen, wie auch über die militärische Neutralität und den Standpunkten Serbiens.

Er sagte, im Moment sei in Amerika großer Sturm um die Änderungen im Obamacare-Gesetz, weswegen Serbien kein wirklich wichtiges Thema sei, dass es aber wichtig sei, dass man die serbische Politik vorstellen kann. Seinen Worten zufolge sind die Schlüsselthemen die regionale Politik, regionale Beziehungen und die bilateralen Beziehungen Serbiens und der USA.

Vucic erklärte auch, er sei sehr von der Erklärung des US-Verteidigungssekretärs bestürzt, dass die Aktion der kroatischen Armee und Polizei „Sturm“ 1995 großartig war, weil es nichts großartiges in der Tötung von mehr als 2000 Greisen, Frauen und Kinder gebe. „Wir werden niemals die Tötung und Vertreibung serbischer Zivilisten als großartig annehmen“, sagte er.

Vucic sagte, Serbien wolle keine Konflikte und äußerte die Überzeugung, dass auch die Beziehungen mit Kroatien zum besseren aufgebaut werden.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein