Serbiens Präsident Vucic: Keine Änderung der Flüchtlingspolitik!

0
1502

Der Präsident Serbiens Aleksandar Vucic hat erklärt, dass Serbien eine gute Flüchtlingspolitik geführt hat, obwohl es am Anfang auch besser hätte sein können.

„Mein Standpunkt ist anders als der Standpunkt der Mehrheit und von 99 % der Bürger Serbiens. Ich habe keine Angst vor Migranten. Gibt es unter ihnen schlechte Menschen – ja, genauso wie unter uns. Gibt es unter ihnen gute Menschen – ja, genauso wie unter uns“, sagte er.

Was die Kinder der Migranten angeht, sagte der Präsident, dass sie alle Rechte haben. „Diejenigen, die Bürger Serbiens sein wollen, können das unter entsprechenden Bedingungen werden. Willkommen in Serbien“, sagte Vucic.

Er sagte, dass Serbien eine kleine Zahl an Migranten hat, und dass die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel eine gute und weise Migrationspolitik geführt hat.

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein