Vucic: Mosaik im Dom des Hl. Sava ist noch ein Symbol der Brüderschaft der Serben und Russen!

0
972
Photo: Sputniknews
Der Präsident Serbiens Aleksandar Vucic und der russische Außenminister Sergei Lawrow haben der festlichen Präsentation des Mosaiks im Dom des Hl. Sava in Belgrad beigewohnt, der in die 65 Meter hohe Kuppel eingebaut wurde. Vucic bewertete, dass die Kirche ein Heim für alle sei, und das Werk sei noch ein Symbol der Brüderschaft der serben und Russen.
„Unsere größte Aufgabe heute ist, allen Fallen um uns herum auszuweichen, Freunde zu bewahren, Frieden anzustreben, wie auch Verständnis und Aufbau“, erklärte der Präsident bei der Präsentation des Mosaiks.
Vucic erinnerte daran, dass der Hl. Sava ins Mönchtum gerade in einem russischen Kloster auf dem heiligen Berg Athos getreten ist.
Lawrow erklärte, dass die Serbische und Russische Orthodoxe Kirche zur Einheit der Völker beitragen und betonte, er sei davon überzeugt, dass sie auch weiterhin die Würde aufrecht erhalten werden, wie sie es bisher getan haben.
Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here