Vucic: Serbien ist vom Terrorangriff in Orlando entsetzt

0
411

Der Premier Serbiens Aleksandar Vucic hat dem US-Präsidenten Barack Obama ein Beileidstelegramm anlässlich des Terrorangriffs in einem Nachtclub in Orlando gesandt, in welchem er schrieb, dass Serbien durch diesen Angriff entsetzt ist. „Im Namen der Regierung Serbiens und in meinem persönlichen Namen möchte ich Ihnen tiefstes Beileid äußern“, schrieb der Ministerpräsident.

Im Telegramm heißt es, dass ein Angriff auf irgendeine Person nur wegen ihrer Identität, ein Angriff auf die grundlegenden Werte ist, die uns als zivilisierte Gesellschaft definieren. Vucic schrieb ebenfalls, Serbien sei bereit, am Kampf gegen Terrorismus und Extremismus teilzunehmen.

 

„Im Namen der Regierung und der Bürger Serbiens, richten Sie bitte den Familien der Opfer unser Beileid aus“, steht im Telegramm.

 

Quelle: RTS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein