Vucic traf sich in Brüssel mit albanischen Ministerpräsidenten Edi Rama!

0
477

Der serbische Ministerpräsident Aleksandar Vučić und der albanische Ministerpräsident Edi Rama haben in Brüssel über die Infrastrukturprojekte gesprochen, mit denen die beiden Länder gemeinsam beim Treffen der Ministerpräsidenten der sechs westlichen Balkanländer auftreten werden. Das Treffen wird unter der Schirmherrschaft des EU-Erweiterungskommissars Johannes Hahn in Brüssel stattfinden. Vučić betonte, dass Serbien auf eine finanzielle Unterstützung für den Bau der Bahnstrecke Belgrad-Podgorica-Skadar, sowie der Autobahn Niš-Priština-Drač bestehen werde. „Ich hoffe, dass die EU Verständnis für die Unterstützung der Länder in der Region haben wird“, führte Vučić an. Der albanische Ministerpräsident betonte, die albanische Seite sei bereit für den Beginn der Bauarbeiten für diese Projekte, und dies sei ein gutes Zeichen der Partnerbeziehung Serbiens und Albaniens.

Quelle: Voiceofserbia.org

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein