Vucic über die Verhaftung von Djuric: Brutale Provokation aus Pristina

0
3832
Photo: Global Conversation / Euronews

 

Der Präsident Serbiens Aleksandar Vucic hat nach der Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates, die anlässlich der Verhaftung von Marko Djuric in Kosovska Mitrovica anberaumt worden war, erklärt, dass alle, die an seiner Entführung teilgenommen hatten, zur Verantwortung gezogen werden.

 

Vucic sagte, es handele sich um eine brutale Provokation und einen Akt der Sinnlosigkeit, welchen offenbar manche Länder unterstützen.

 

Er hob hervor, dass an der Festnahme auch zwei Serben teilgenommen haben, und dass alle vor Serbischen Organen zur Verantwortung gezogen werden.

 

Vucic sagte, das wesentliche sei, dass Terroristen, verkleidet als Polizisten, eine friedliche Versammlung im Rahmen des Dialogs über Kosovo gestürmt haben, um zu zeigen, dass sie den Norden des Kosovo ohne Probleme einnehmen können.

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here