Wien: Serbin verjagte drei Vergewaltiger mit Küchenmesser!

0
240

Am Mittwochmorgen ist es in Wien zu einem Vergewaltigungsversuch gekommen. Nachdem eine 23-Jährige Serbin mit ihrer Freundin vier Männer auf einer Party kennengelernt hat, gingen sie alle später zu ihr nach Hause um weiterzufeiern. Während der privaten Party ist die Freundin von der Serbin, mit einem Mann in einem Nebenzimmer verschwunden. Dannach haben die drei Männer der jungen Serbin wohl K.o Tropfen verabreicht, sodass sie plötzlich in ihrem Schlafzimmer aufgewacht ist. Als sie realisiert hat was passiert, griff die junge Serbin zum Küchenmesser und wehrte sich. Sie veletzte die Täter und schlug sie in die Flucht. Am Ende blieb sie selber verletzt auf dem Boden liegen. Nun wird gegen die Täter ermittelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here