Zdravko Ponoš: Vučić wird für seine internationalen Sponsoren immer weniger nützlich, er ist auf dem Weg, wie Pinochet und Noriega aufgebraucht zu werden

0
326

Der Parteivorsitzende von Serbien Zentrum, Zdravko Ponoš, erklärte, dass der Präsident Serbiens, Aleksandar Vučić, „für seine internationalen Sponsoren immer weniger nützlich wird und dabei ist, genauso ausgegeben zu werden, wie es (Augusto) Pinochet und (Manuel) Noriega waren, als sie aufhörten, nützlich zu sein“.

Ponoš bewertete in einem Interview für die heutige Zeitung Nova, dass Vučić bisher keinen internationalen Ruf hatte, sondern nützlich war.

Mit Blick auf Vučićs Konsultationen über den neuen Premierminister mit den Wahllisten, die ins Parlament Serbiens eingezogen sind, sagte Ponoš, dass sie eine Farce seien.

„In einem Staat, in dem Vučić Präsident ist und in dem seine Serbische Fortschrittspartei formal die Mehrheit im Parlament hat, regiert nicht die Regierung, sondern er, daher haben Gespräche über die Regierung keinen Sinn. Besonders nach den gestohlenen Wahlen“, betonte Ponoš.

(NSPM)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein