Serbischer Fußballverband zieht Roter Stern und Partizan Belgrad Punkte ab!

0
1350

Die Disziplinkommission des Fußballbundes Serbiens (FSS) hat entschieden, dem Roten Stern und Partizan Belgrad je zwei Punkte zu abzuziehen.

Es gibt eine ganze Genese von Strafen und Mahnungen, die dieser Entscheidung zuvorkommen, und alle beziehen sich auf unangebrachtes Benehmen der Funktionäre beider Vereine. Im Dezember wurden der Generaldirektor von Partizan Milos Vazura und der Sportdirektor von Roter Stern Mitar Mrkela mit je 150.000 Dinar bestraft.

Da Partizan und Roter Stern mit Mitteilungen fortgesetzt haben, welche „die Autorität der Liga anfechten“, hat der FSS entschieden, sie zu bestrafen.

Quelle: RTS

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein