Kroatien senkt Taxen für Import von Obst und Gemüse

0
747
Photo: Wikipedia Commons / Media Centar Beograd

 

Das Ministerium für Landwirtschaft Kroatiens hat die Regeln für die Inspektionskontrolle von Obst und Gemüse beim Import aus den Ländern der Region von 270 auf 12 Euro gesenkt. Handelsminister Serbiens Rasim Ljajic erklärte, dass somit der „Zollkrieg“ der Länder der Region mit Kroatien beendet wurde, und dass die Regierung Serbiens diese Entscheidung Kroatiens begrüßt.

Das kroatische Staatsfernsehen meldet, dass Premierminister Andrej Plenkovic diese Änderung befohlen hat, nachdem die Länder der Region heftig auf die vorige Änderung und Erhöhung der Taxen reagierten.

Premierministerin Serbiens Ana Brnabic appellierte an alle Seiten, in Zukunft keine solchen einseitigen Schritte zu ziehen, ohne sich mit allen Nachbarländern zu konsultieren.

Minister Ljajic sagte, dass dies im Interesse aller Länder ist.

 

Quelle: RTS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT