Diplomatische Pässe für Vizeweltmeister

0
283

Die Vertreter Serbiens, die Teil des Teams bei der letzten Weltmeisterschaft in Manila waren, haben diplomatische Pässe der Republik Serbien erhalten.

Außenminister Ivica Dačić empfing eine Delegation des Serbischen Basketballverbands unter der Leitung von Präsident Predrag Danilović.

Bei dieser Gelegenheit gratulierte Minister Dačić allen noch einmal zum erreichten Erfolg und bedankte sich dafür, dass die Basketballnationalmannschaft Serbien weltweit bestmöglich repräsentiert.

Präsident des KSS Predrag Danilović bedankte sich im Namen der Organisation und der Spieler beim Minister Dačić für die erwiesene Ehre und die verliehenen diplomatischen Pässe.

Die Silbermedaillengewinner von Manila, Bogdan Bogdanović, Nikola Milutinov, Nikola Jović und Stefan Jović, waren aus nachvollziehbaren Gründen nicht bei der heutigen Veranstaltung anwesend.

Das Nationalteam wurde im Außenministerium durch den Trainer Svetislav Pešić, den Direktor des Teams Dragan Tarlać, den Teammanager Nebojša Ilić sowie die Spieler Marko Gudurić, Ognjen Dobrić, Dejan Davidovac, Aleksa Radanov, Dušan Ristić, Boriša Simanić, Vanja Marinković, Filip Petrušev und Aleksa Avramović vertreten.

(B92)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein