Montenegro unterzeichnet Protokoll zum NATO-Beitritt!

0
450
28 Länder der NATO haben in Brüssel das Protokoll über den Beitritt Montenegros unterzeichnet, und der montenegrinische Premier Milo Đukanović hat erklärt, dass die Allianz einen überzeugenden Vertreter auf dem „vernachlässigten westlichen Balkan“ haben wird.
Er sagte auch, der heutige Tag habe eine besondere Bedeutung, da auch ein Jahrzehnt seit der Erklärung der Unabhängigkeit Montenegros gefeiert wird. „In zehn Jahren sind wir einen Schritt vor den Beitritt zur NATO gekommen und wir sind weit auf dem Weg zur EU. Das bedeutet, dass wir den richtigen Weg gewählt haben“, sagte er.
Đukanović versprach, dass man auch an der Stärkung des Standards arbeiten wird.
„Wir wollen ein stabiles, demokratisches, entwickeltes und multiethnisches Montenegro“, sagte der montenegrinische Premier.
Nach dem Prozess der Ratifizierung wird Montenegro das 29. NATO-Land sein.
Quelle: Tanjug/Fonet

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein