MUFTI JUSUFSPAHIC: BIN MOSLEM ABER SERBISCHER PATRIOT!

0
427

Der Mufti Muhamed Jusufspahic ist das stellvertretende Oberhaupt der Islamischen Gemeinschaft in Serbien. Er sagt für “Tanjug“, dass er ein guter Freund von dem bereits verstorbenen Slobodan Milosevic war und noch befreundet mit Vojislav Seselj, Tomislav Nikolic und seinem Vorgänger Boris Tadic ist.

Der Mufti sagte aus, dass er sich für die Moslems in Serbien eine eigene Verwaltung wünscht, aber ohne Einmischung von denen die aus Sarajevo und Ankara kommen. Für Tanjug sagte er: “Wir sind Serben und sprechen die serbische Sprache.“ Der Mufti sprach sich auch dagegen aus, dass serbische Staatsbürger in sogenannte “heilige Kriege“ ziehen, z.b nach Syrien. Denn dort geht es nur um den Kampf um das Öl und um finanzielle und wirtschaftliche Angelegenheiten.

Der Mufti Muhamed Jusufspahic ist in Serbien sehr beliebt, auch bei den Serben, die den orthodoxen Glauben angehören. Er selber bezeichnet sich als serbischen Patrioten der zu “Allah“ gehört. Vor ein paar Wochen postete der Mufti auf seinem Facebookprofil, ein Foto von seinem Ausflug in die serbische Stadt Topola. Dort ist er bei seinem Ausflug auf einen serbischen Tschetnik gestossen, beide haben sich gut verstanden und diesen Moment auf einem Foto festgehalten. Dieses Foto wurde in Serbien sehr posetiv aufgenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein